Klosterhof Jührden

Anguszucht mit Respekt und Verstand

Logo Klosterhof Jührden

Der Klosterhof Jührden hat sich bei seinem geschlossenen System der Tierhaltung und dem Tierwohl verschrieben.

Die Tiere die auf dem Hof geboren werden, bleiben alle auf dem Hof, ihr leben lang. Die Entnahme der Tiere zur Vermarktung erfolgt je nach Nachfrage der Kunden.

Ziel ist es immer das jedes geschlachtete Tier nach Möglichkeit schon vorher verkauft ist. Wir bieten unseren Kunden stets frisches Fleisch vom Angus-Rind und von unseren Duroc-Schweinen an.

Zu den besonderen Rassen unserer Tiere passt die besonders natürliche Haltung mit einer ganz normalen transparenten Fütterung wie sie auf einem ganz normalen Bauernhof üblich ist.

Unser Siegel für unsere Produkte ist „VERTRAUEN“

Wir füttern gerne viel Heu, Grassilage und unser Getreide in Form von Schroot. Die Duroc-Schweine dürfen Ihre Zeit im großzügigen Strohstall oder wenn die Verordnungen es zulassen auch draußen verbringen. Gerade bei den Schweinen ist es mir wichtig, dass sie so gehalten werden wie Tiere es verdienen.

Mit Respekt und Verstand.

Gästen erkläre ich es gerne mit den Worten „Wir duzen unsere Tiere“.

Aus unserem Fleisch kochen wir auf ganz herkömmliche Weise, ohne Schnick Schnack , Gerichte in Weckgläsern ein. Sie können bereits jetzt eine bunte Palette wie z.B:

  • Rouladen
  • Rintje-Braten
  • Gulasch
  • Ochsenbraten
  • Hackfleischsauce
  • Rindfleischsuppe
  • Wirsingkohl mit Ochsenhack

bei uns im Glas erwerben.

Famile Capsers

Gerne stehen wir nach Absprache für sie Rede und Antwort auf dem Hof und stellen Ihnen gerne die Tiere vor.

Die Tätigkeit als Landwirt kann man nur als Berufung leben, und nicht als Tätigkeit in dem man Arbeitsstunden zählt und mit Ihnen Kalkulationen aufstellt.

Den Erfolg messen wir im Wohlbefinden der Tiere und in der Zufriedenheit unserer Kunden. Zufriedenheit finden wir , in der Wertschätzung und dem Vertrauen unserer Kunden.

So finden Sie uns:

Jührdenerfelder Str. 2
26345 Bockhorn

Nehmen Sie Kontakt auf:

Mail: info@klosterhof-juehrden.de
Tel.: 04488 86 06 316

Hier können Sie unsere Produkte erwerben

Bauernmarkt Oldenburg

Freitags

Bauernmarkt Oldenburg

Freitags von 11:00 – 18:00 Uhr

Viele kleine und mittelgroße Marktstände, konventionell wie biologisch, bieten ihre Erzeugnisse aus der Region Oldenburg und den umliegenden Landkreisen an.

Kleiner Hofverkauf

Samstags

Kleiner Hofverkauf

Samstags von 10:00 – 12:30 Uhr

Jührdenerfelderstr. 2, 26345 Bockhorn

Hier haben Sie die Möglichkeit direkt auf dem Klosterhof Jührden unsere Produkte zu erwerben.

 

Unser Siegel für unsere Produkte ist „VERTRAUEN“

 

– Klosterhof Jührden

Nachhaltig – Regional – Transparente Tierhaltung

2015 haben wir uns entschlossen auf diesem Hof einen zukunftsweisenden Wandel vor zu nehmen.

Die konventionelle Produktion von Absetzern habe ich einmal komplett auf den Prüfstein gestellt und bin zu dem Entschluss gekommen das sich diese Art von Handel mit meiner Philosophie von Artgerechter Rinderhaltung nicht vereinbaren lässt.

So haben wir uns entschlossen alle Tiere die auf unserem Hof geboren werden zu behalten um sie selber zu vermarkten. Nur so gibt es für den Kunden eine lupenreine Tier-Vita. Wir können vom ersten Lebenstag bis zur Schlachtung genau nachvollziehen was mit dem Tier passiert.

Die Transparenz in unserer Haltungsform ist unser Siegel welches wir für unser Gewissen gegenüber unseren Tieren benötigen um mit ihnen auf dem Hof leben zu können. Tierhaltung auf einem Bauernhof hat etwas mit gegenseitigem Respekt und Vertrauen zu den jeweiligen Geschöpfen im täglichen Umgang zu tun.

Unsere Rinderherde besteht zu 100% aus Black und Red Angusrindern. Wir vermarkten in der Regel Färsen und Ochsen. Im Alter von 18-36 Monaten, sind wir der Auffassung, erhält der Kunde individuell sein bestes Stück Fleisch.

Entscheidend beim Angusfleisch ist das feinfaserige, stark marmorierte Fleisch mit besonderem Angus-Aroma.

Die Frage nach einem BIO-Siegel stellte sich für uns nie, da wir schon von Anfang an die besondere Haltung der Tiere auf ein viel höheres emotionaleres Level gestellt haben als es eine Zertifizierung es rechtfertigen könnte.

Unser Qualitätssiegel heißt Vertrauen.

Unser Futter wächst auf unseren Wiesen und Feldern. Und auch dort merken wir braucht es Nährstoffe um zu wachsen. Wir achten beim Grundfutter auf die Qualität .

Vertrauen